10 internationale Analytics Top-Blogs

Bar Graph by Kevin ZhengliHeute stellen wir Ihnen 10 englischsprachige Blogs vor, die sich allesamt mit dem Thema Web Analytics beschäftigen und die wir empfehlen können.

Die Blogs, obwohl allesamt “Web Analytics Blogs”, sind trotzdem alles andere als Einheitsbrei und zeigen: Web Analytics ist ein weiteres Feld, als viele zunächst annehmen würden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern und freuen uns, wenn Sie noch weitere Leseempfehlungen beisteuern können – schließlich entdecken auch wir immer wieder gerne Neues.

Zuletzt sei noch darauf hingewiesen, dass die Reihenfolge keinerlei Wertung darstellt.

10 internationale Analytics Top-Blogs:

Occam’s Razor

Googles Analytics Evangelist Avinash Kaushik bietet in seinem Blog sehr informative und hilfreiche Artikel rund um Web Analytics.

WebAnalyticsDemystified

Aktuelles und Hintergründiges finden Sie bei WebAnalyticsDemystified. Neben fachlichen Beiträgen gibt auch immer wieder aktuelle Brancheninfos.

Actionable Analytics

Johnny Longden, Analytics Director bei Syzygy London, bloggt über Web Analytics und Optimisiation. Dabei bleibt er aber nicht nur auf dem technischen Level sondern geht immer wieder darauf an, wie Unternehmen mit den gewonnenen Daten sinnvoll umgehen können.

Measuring Success

Auf dem Begleitblog zu seinem Buch “Advanced Web Metrics with Google Analytics” schreibt Brian Clifton über Web Metrics allgemein und vor allem über Google Analytics.  Er ist Head of Web Analytics bei Google für Europa, Afrika und den mittleren Osten.

Google Analytics Blog

Das offizielle Blog von Google Analytics. Der Fokus liegt natürlich auf Googles eigenem Analysetool, dennoch findet sich viel Wissenswertes, besonders für Einsteiger.

Web Analytics World

Auf Web Analytics World finden Sie aktuelle News und viele Tipps zu unterschiedlichen Web Analytics Tools. Autor Manoj Jasra ist Senior Strategist beim kanadischen Telekommunikationsunternehmen Shaw Communications und dort neben Analytics auch für SEO und Social Media zuständig.

KDPaines’s PR Measurement Blog

Katie Pane ist eine der Top-Referenzen im Feld des Public Relations Controlling. Auf ihrem Blog befasst sie sich immer wieder mit den Möglichkeiten der Messung von Kommunikation und gibt viele hilfreiche Tipps, wie z.B. Social Media und Blogs von Unternehmen wirklich messbar gemacht werden können.

Web Analysts Info

Ein Blog des Schweder Lars Johannson, Gründer der Web Analytics Association in Schweden. Zu lesen gibt es viele Branchennews, Interviews und nützliche Tipps.

Rise to the Top

Das Corporate Blog der Analytics Experten von TechWyse. Dort finden sich gerade für Einsteiger in die Materie viele nützliche Tipps.

Search Engine Chocolate

Neben Analytics sind auch Search Engine Chocolate auch SEO und Social Media immer wieder im Fokus. Betrieben wird das Blog von der SEO- und Analytics-Expertin Joanna Butler.


am 23. Oktober 2009 unter Analytics

smartmetrics – Das neue weblog von contentmetrics

Mit unserem neuen Corporate Blog smartmetrics wollen wir einen Schritt weitergehen als bisher: Wir haben dazu eine neue Webadresse für unser Unternehmensblog eingerichtet. Und wir haben das bisherige Layout komplett überarbeitet: Künftig finden Sie alle Themen zu Web Analytics, Web Controlling und E-Metrics unter der Domain www.smartmetrics.de. Wir werden über das Marktgeschehen im Web Analytics Markt, über die aktuelle Technik sowie Anwendungsbeispiele für “smarte Analysen” bloggen.

Das neue Blog soll sich von den bisherigen, in der “Blogosphäre” verfügbaren Blogs insofern abheben, als dass das Geschehen in den Bereichen Markt, Technik und Analyse für Anwender, Kunden und Partner nutzbringend aufgeschlossen und kommentiert wird.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback in den Kommentaren.


am 8. September 2008 unter Analytics
1 Comment

Tracking von Blogs

Das Tracken des Abrufes von Blog Einträgen

Das Tracken des Abrufes von Blog Einträgen war hier schon mal Thema. Sobald ein RSS oder RDF Feed gelesen wird, war es angeblich unmöglich, dies nachzuvollziehen.

Leute, laßt euch sagen: Es geht. Quod errat demonstrandum, man möge mich anpingen oder anrufen oder sonstwie fragen, ich werd hier nicht veröffentlichen wie…..


am 28. Mai 2005 unter Analytics

Kommentar zu “Was sollen Unternehmen von Blogs halten”

Wie Klaus Eck in seinem PR-Blogger richtig bemerkt, haftet Corporate Blogs noch etwas der Hype an …

Wie Klaus Eck in seinem PR-Blogger richtig bemerkt, haftet Corporate Blogs noch etwas der Hype an. Wie sollen Unternehmen mit diesem neuen Medium umgehen? Vielfach sind die ersten Erfahrungen mit Blogs eher negativ, und dann erwartet die Gemeinde der Blogger, das sich PR Abteilungen enthusiastisch auf Blogs als DAS neue Medium stürzen?

Liebe Blogger, was erwartet Ihr … ?

Mich erinnert die Diskussion immer an meine Erlebnisse vor rund 3 bis 4 Jahren, als das Thema “Personalisierung” durch das Web rauschte: Jedermann wollte auf einmal seine Website personalisieren. Schwelgte in technischen Lösungen die sich an Superlativen ständig überboten und vergass völlig das eigentliche Problem: um eine Website zu personalisieren, muss man (leider) auch eine personalisierbare Menge an Content haben – ein Umstand, der für manches Unternehmen ein schier unlösbares Problem darstellte: Sie hatten nichts zu sagen ….

So leider auch beim Blog: Die Unternehmen wissen einfach nicht, wo Sie “Stoff” für ein Blog hernehmen sollen. Daneben gibt es noch so nette Problemchen wie Prozesse zu lösen: Wer darf was in Abstimmung mit wem wann wo veröffentlichen ? Gar keine leichte Frage, wenn man gerade Deutschlands zweitgrößter Stahlkocher ist und 15 Websites für die diversesten Marken betreibt, auf denen nichts anderes steht als “Stahl Ist Etwas Ganz Tolles…”

Gebt den Unternehmen Zeit. Und haltet sie mit seriöser und sachlicher, fundierter Berichterstattung über die Möglichkeiten von Blogs auf dem Laufenden. Alles ander führt zu einer Abwertung des Mediums, weil es das Medium in eine Ecke schiebt, in der heute schon Dinge wie Chats und Newsgroups (leider) angekommen sind: Spezialplattformen für Script-Kiddies und Nerds …


am 28. Mai 2005 unter Analytics

Relevanz von Weblogs und Webseiten überhaupt …

In seinem PR Blog schreibt Klaus Eck über eine Diskussion hinsichtlich der Relevanz-Bewertung von Weblogs. Erörtert werden die verschiedenen Ansätze von Tools, eine automatisierte Bewertung der Relevanz von Weblogs vorzunehmen.

Das PR Blog von Klaus Eck enthält eine interessante Diskussion über die Messung von Relevanz von Blogs um “Suchenden” bessere Ergebnisse präsentieren zu können.

Die Relevanz eines Textes kann immer nur aus dem Kontext des Betrachters heraus gewertet werden. Auch die weit verbreitete Ansicht, der Google PageRank sei ein absolutes Maß für Relevanz ist nicht völlig richtig. Der PageRank sortiert Suchtreffer nach bestimmten Kriterien. Suchtreffer sind Seiten (oder Blog Beiträge) die in einem Zusammenhang stehen, nämlich der Suchphrase. Die Annahme, das viele eingehende und wichtige (weil selber stark verlinkte) Links von aderen Webseiten die Bedeutung einer Seite oder eines Blogeintrages im Zusammenhang mit einem bestimmten Suchbegriff hebt, ist irreführnd. Ein Umstand, den auch Google bereits erkannt hat und mittlerweile den PageRank nur als *ein* Bewertungskriterium heranzieht, nicht aber als *das* Bewertungskriterium.

Ein aus meiner Sicht viel interessanterer Ansatz wäre es, in diesem Zusammenhang die Anzahl der Klicks und Folgeklicks auszuwerten. Nach dem Motto: wer klickt und in der Site bleibt, scheint gefunden zu haben, was er sucht.


am 14. September 2004 unter Analytics

openBC “bloggt” jetzt auch…

Das Business Netzwerk openBC bietet seine Netzwerkbeiträge jetzt auch als RSS Feed an. Obwohl eher noch ein Blog für Arme …

… kann man doch weder Kommentare noch Trackbacks in der gewohnten Manier setzen, hier mal der Link zum Netzwerk “Internet Marketing”, als dem Netzwerk mit der meisten Affinität zu diesem Blog:

http://www.openbc.com/net/internetmarketing

und auch hier gleich der Link zum RSS Feed (RSS 2.0):

http://www.openbc.com/generated/rss/obc_de_net10-rssfeed2.0.xml

Viel Spass beim Stöbern.


am 29. April 2004 unter Analytics

Nachtrag zur Weblog Veröffentlichung auf www.contentmetrics.de

Das Weblogs sich sehr schnell verbreiten und hoch interkativ sind haben wir ja gelernt …

… allerding hätte ich nicht damit gerechnet, dass innerhalb von wenigen Stunden der zugegebenermassen noch recht überschaubare RSS Feed sich so schnell in der Blogsphere verbreitet.

Wie man hier im A2O Blog sehen kann, oder auch im MEX Blog

Ziel erreicht, Reichweite erhöht.


am 10. April 2004 unter Analytics

Weblog von contentmetrics installiert

contentmetrics veröffentlicht ein Weblog zum Thema Web Controlling

Zum Thema Web Controlling gibt es jetzt ein Weblog von contentmetrics.

Das Weblog befasst sich in unregelmässigen Abständen mit aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Website Analyse und Web Controlling.


am 9. April 2004 unter Analytics